Logo

Suchen & Finden

 
19.12.2015 16:22

Die Stadt wächst


Dies wird einmal die belebteste Kreuzung in Hanoi sein. Schon jetzt kann man bequem im Stau aussteigen und mal ein Foto machen. Später werden hier vier Hauptstraßen aufeinandertreffen,und man baut an Tunnels und Brücken, um den Verkehr am Fließen zu halten. Hinten links ragt aus dem Dunst übrigens das mit 72 Stockwerken derzeit höchste Haus der Hauptstadt, wie immer eine Kombination aus Einkaufszentrum, Büros und Wohnungen. Wohnungen in Hochhäusern sind bei jungen Leuten recht beliebt, denn sie sind vergleichsweise preiswert. Teuer ist hier vor allem das Land, das natürlich dem Staat gehört, und bei einem Hochhaus ist der Anteil des Grundstücks im Vergleich zur Fläche der Wohnung natürlich geringer als bei einem Einfamilienhaus. Die Häuser auf den Grundstücken sind hingegen oft in Privatbesitz. Wenn der Staat nun ein großes Bauprojekt verwirklichen will - was in Vietnam an fast jeder Straßenecke der Fall ist -, muss er den Hausbesitzern Kompensation zahlen, was er nicht gerne macht, weshalb er die Preise drückt. Jede Menge Raum für Konflikte, die hier durchaus öffentlich ausgetragen werden.


© 2017 Copyright Trescher Verlag | AGB | Datenschutz | Impressum