Ausführliche Landeskunde.

Mit ihrer ausführlichen Landeskunde eignen sich Trescher-Reiseführer hervorragend zur Reisevorbereitung. Sie sind die richtige Wahl für alle, die es mit Neugier in die Fremde zieht.

Informiert
unterwegs.

Ein guter Reiseführer trägt wesentlich zum Gelingen jeder Reise bei. Mit kenntnisreichen Informationen zu Sehenswertem, Geschichte und Alltag, zu Kultur und Outdooraktivitäten lernen Sie das Reiseland intensiv kennen.

Sorgfältige Recherche.

Verlässliche reisepraktische Tipps machen das Reisen einfach. In Trescher-Reiseführern finden sich zahlreiche Tipps für Unterkunft, Restaurants, Museen sowie rund um Aktivitäten in der Natur.

Zuletzt erschienen

ITB BuchAward 2022 geht an den Trescher-Reiseführer Katalonien

Für den Trescher-Reiseführer KATALONIEN erhält sein Autor Jens Wiegand den Destinations Award der ITB BuchAwards 2022. Jens Wiegand lebt seit vielen Jahren in der katalanischen Provinz und kennt abgelegene Bergpfade, romantische Dörfer und sehenswerte Kleinstädte genauso gut wie die katalanischen Metropolen Barcelona und Tarragona. Die Auszeichnung wird von der ITB in Zusammenarbeit mit der Frankfurter Buchmesse vergeben.

E-Book UKRAINE

Da angesichts des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine ein großer Bedarf an Informationen besteht, hat sich der Trescher Verlag entschieden, den vergriffenen Reiseführer UKRAINE (2011) zu einem reduzierten Preis als E-Book verfügbar zu machen. Das Buch enthält sehr umfangreiche Informationen zu Geschichte und Kultur, und alle Regionen der Ukraine werden ausführlich beschrieben.
> zum E-Book UKRAINE

Als Printausgabe sind im Trescher Verlag erhältlich:
> Ukraine-Lesebuch
> Kiev
sowie Lemberg (nur antiquarisch; im Verlag aktuell vergriffen)

Georgisches Essen und Wein

Georgien

Das georgische Gastmahl

Reisen Das georgische Gastmahl ist eine kulturelle Institution, nicht zu vergleichen mit dem, was man in anderen europäischen Ländern unter diesem Wort versteht. Die Tische biegen sich unter kalten und warmen Köstlichkeiten, während der „tamada“ einen Trinkspruch nach dem anderen ausbringt und auch gerne gesungen wird.

Weiterlesen
Brücke der Via Egnatia bei Peqin

Albanien

Via Egnatia – ein antiker Highway

Reisen Die Via Egnatia war für rund 2000 Jahre auf dem Gebiet des heutigen Albanien die wichtigste Fernverbindung und reichte bis nach Byzanz. Der vormoderne Highway ermöglichte auf einzigartige Weise eine Ost-West-Verbindung verschiedener Regionen des Balkans. In Albanien gibt es die am besten erhalten Abschnitte.

Weiterlesen
Verkäuferin im Jalavan kauppa

Finnland

Erdbeerschürze, Wollsocke und Lodenmantel

Reisen In der finnischen Kleinstadt Taivalkoski liegt der älteste Kaufladen des Landes. Seit 1883 geht Ware über den Tisch von Jalavan kauppa. Heute verkauft man dort historische Kleidung, antiquarische Bücher und viele andere Erinnerungsstücke aus der guten alten Zeit.

Weiterlesen
Aufführung Drachenstich, Furth im Wald

Bayerischer Wald

Der Further Drachenstich

Ausflugstipp Wenn im August wieder Zehntausende ins beschauliche Furth im Wald pilgern, dann wird Deutschlands ältestes Volksschauspiel geboten. Beim »Drachenstich« steht die halbe Einwohnerschaft auf der Bühne und ein riesiger Hightech-Drache speit Feuer – nicht verpassen!

Weiterlesen
Schloss Hämelschenburg, Innenhof mit Treppenturm

Weser

Die Weserrenaissance

Reisen Die rege Bautätigkeit entlang der Weser im 16. und 17. Jahrhundert war ebenso Ausdruck und Ergebnis der politischen und wirtschaftlichen Verhältnisse wie der geistig-kulturellen Strömung des Humanismus. Ein wenig bekannter Reichtum, dessen Entdeckung sich unbedingt lohnt.

Weiterlesen