Logo

Suchen & Finden

 

ITB BuchAward für REISEFÜHRER GEORGIEN

Unser Reiseführer GEORGIEN wurde mit einem ITB BuchAward ausgezeichnet. Der Preis wird auf der Frankfurter Buchmesse verleihen; Georgien ist 2018 Ehrengast der Buchmesse.
>>> Reiseführer GEORGIEN

ITB BuchAwards

Trescher-Leserreisen


Auf einer Trescher-Leserreise erfahren Sie mehr über Land und Leute als auf herkömmlichen Studienreisen: Der Reiseleiter ist der Autor des zur Reise passenden Reiseführers, und wer kennt ein Land schon besser als ein Reiseführerautor? Für die sichere und kompetente Durchführung ist auch gesorgt, denn die von uns für Leserreisen ausgewählten Autoren sind allesamt selbst Touristiker. Sie führen entweder eigene Reiseunternehmen oder arbeiten als Reiseleiter für Studienreiseveranstalter, die für Organisation und Durchführung der Reisen verantwortlich sind.

30.10.2018: SIKKIM, DARJEELING und BHUTAN

Sikkim, Darjeeling und Bhutan

Die Region im nordindischen Darjeeling, im ehemaligen Königreich Sikkim und im Himalaya Staat Bhutan übt bis heute eine magische Anziehungskraft auf uns Mitteleuropäer aus. Einer der Hauptgründe dafür ist wohl die vielfältige Kultur, faszinierende Natur und mystische Spiritualität. Unsere 19tägige Himalaya-Reise beginnt nach dem Besuch von Delhi mit einer Überlandfahrt von Bagdogra zur „Tee-Provinz“ Darjeeling, am Fuße des Himalaya, ideal zum Akklimatisieren, gelegen. Anschließend besuchen wir in das von buddhistischer Kultur geprägte ehemalige Königreich Sikkim. Eine artenreiche Gebirgsfauna, idyllische Bergwiesen, alte tibetische buddhistische Klöster, überragt von dem 8.586 m hohen Himalaya-Riesen Kangchendzonga faszinieren jeden Besucher. Beide zuvor genannten Gebiete alleine sind schon eine eigene Reise wert. Danach besuchen wir an den Ausläufern des östlichen Himalaya in der indischen Tiefebene den Nationalpark Jaldapara einen faszinierenden Lebensraum für Panzernashörner, Leoparden, Gaur, Wildelefanten und über 194 Vogelarten.
Danach bereisen wir das verborgene Königreich Bhutan, das Land des Donnerdrachens, mit fruchtbaren Flusstälern, Reisterrassen und in höheren Lagen mit Laub- und Nadelwäldern. Bhutan, so groß wie die Schweiz, pflegt seine Identität und Authentizität. Die Lehren aus der Vergangenheit helfen dem Land, die Zukunft zu bewältigen. Die neue Wertordnung heißt „Gross National Happiness“ (Bruttosozialglück). Bhutan wird tief vom tibetischen Buddhismus geprägt, was wir live auf einem spektakulären Tshechu mit religiösen Maskentänzen erleben werden. Ganze Dörfer strömen in festlicher Kleidung zusammen, um Segen zu empfangen, sich mit Freunden zu treffen und um Kontakte zu knüpfen. Die magische Kraft des tibetischen tantrischen Buddhismus, die sich in zahlreichen Klöstern und Klosterburgen ausdrückt, zeugt von der tiefen Religiosität der Bevölkerung. Bunte Gebetsfahnen, riesige Dzongs (Klosterfestungen), berühmte Klöster, allen voran das spektakuläre Tigernestkloster sowie die traumhafte Kulisse der schneegekrönten Himalayas werden uns in ihren Bann ziehen.

Termin:  30.10.18 - 17.11.18 (19 Tage) ab/bis Deutschland mit Lufthansa
Reiseleitung:  Dr. Andreas von Heßberg, Autor des Trescher-Reiseführers BHUTAN
Reiseveranstalter: Bhutan Discover (Sommer Fernreisen GmbH)
Details: » zur Reisebeschreibung
Teilnehmerzahl: 10-14
Preis: 4.768,-  p.P. im Doppelzimmer


Bhutan Discover - ein Produkt von Sommer Fernreisen

© 2018 Copyright Trescher Verlag | AGB | Datenschutz | Impressum