1. Startseite
  2. /
  3. Reiseführer
  4. /
  5. Osteuropa
  6. /
  7. Lemberg

Lemberg

Das kulturelle Zentrum der Westukraine

4., aktualisierte und erweiterte Auflage 2018, 294 Seiten, 150 Fotos und historische Abbildungen, komplett in Farbe, 20 Stadtpläne und Übersichtskarten, farbige Klappkarten
ISBN 978-3-89794-414-5
16,95  inkl. MwSt.

Der Buchversand innerhalb Deutschlands ist kostenfrei.

Nicht vorrätig

Der Reiseführer LEMBERG ist vergriffen. Eine neue Auflage ist geplant, jedoch kann aktuell keine Angabe zum Veröffentlichungstermin gemacht werden.
Zur Ukraine sind derzeit zu einem reduzierten Preis das E-Book des 540-seitigen Reiseführers UKRAINE (2011) sowie als Printausgabe das UKRAINE-LESEBUCH und ein Reiseführer zu KIEV erhältlich.

Lemberg (ukrainisch L‘viv, polnisch Lwów) ist seit dem Mittelalter das Herz und die Hauptstadt Ostgaliziens und der Westukraine. Bis 1939 war Lemberg eine multiethnische Metropole, die durch ihre Zugehörigkeit zu wechselnden Reichen geprägt wurde. Polen, Ukrainer, Habsburger, Deutsche, Juden und Armenier hinterließen ihre Spuren und gaben der Altstadt ihr unverwechselbares Gesicht. Heute ist die europäisch orientierte Stadt ein selbstbewusstes und lebendiges Zentrum im Westen der Ukraine. Im Jahre 1998 wurde die Altstadt von Lemberg in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes eingetragen. Dieser aktuelle Reiseführer entführt mit zahlreichen Stadtspaziergängen in Geschichte und Gegenwart dieser beeindruckenden Stadt mit ihren unzähligen Sehenswürdigkeiten und Architekturdenkmälern.

» Ein kompetenter Guide, der keine Wünsche offen lässt. «
Salzburger Woche