Logo

Bukarest

Die rumänische
Hauptstadt und
ihre Umgebung

Foto Bukarest

Suchen & Finden

 

25 Jahre Trescher Verlag

Der Trescher Verlag feiert 2017 sein 25-jähriges Verlagsjubiläum. Wir danken unseren Lesern, Autoren und allen Geschäftspartnern für die jahrelange Treue!

ITB BuchAward 2017

Unser Reiseführer KREUZFAHRTEN NORDMEER UND ARKTIS wurde mit einem ITB BuchAward ausgezeichnet.
>>> Reiseführer KREUZFAHRTEN NORDMEER UND ARKTIS

ITB BuchAwards
12,99 Euro
Bukarest Cover

3., aktualisierte Auflage 2015, 312 Seiten, komplett in Farbe, 180 Fotos, 26 Stadtpläne und Übersichtskarten, farbige Klappkarten
ISBN 978-3-89794-295-0

Die gedruckte Fassung dieses Reiseführers ist vergriffen, der Titel ist aber als eBook lieferbar. Die neue Auflage des gedruckten Reiseführers erscheint im Herbst 2017.
» Vorbestellung

Das Buch

Bukarest weist eine Fülle an baulichen und kulturellen Schätzen auf, bemerkenswert ist die erstaunlich große Anzahl an sehenswerten Kirchen. Daneben prägen ausgedehnte Parkanlagen und Seen das Stadtbild. Der Besucher findet zudem ein lebendiges Kunst- und Kulturleben vor, zahlreiche Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung und ein in jüngster Zeit deutlich verbessertes Angebot an Unterkünften und Lokalitäten aller Art.

Dieser Reiseführer ist der einzige seiner Art im deutschsprachigen Raum. Er beschreibt ausführlich alle Sehenswürdigkeiten und alle Stadtviertel, gibt Erläuterungen zur Geschichte sowie zum kulturellen und politischen Leben der Stadt und des Landes. Extra-Kapitel führen zu den Sehenswürdigkeiten der Umgebung, ausführliche reisepraktische Tipps ermöglichen eine genaue Reiseplanung und Orientierung vor Ort.


» Die Autorin erschließt mit ihrem Buch Neuland und bereitet den Weg für die Entdeckung der pittoresken und historisch bedeutsamen Winkel einer Stadt, die selbst in Rumänien vielfach als "Moloch" beschrieben wird. «

Deutsch-Rumänische Hefte

Vorwort

Bukarest ist eine Stadt im Wandel. Einen tiefgreifenden Umbruch erlebte sie in den Jahren nach 1989, aber ein Stillstand ist noch lange nicht in Sicht. Die "Großbaustelle Bukarest" hat ihr Gesicht in vielen Vierteln deutlich modernisiert, und weitere Veränderungen werden folgen. Bleiben werden ihr jedoch einige der verwunschenen Ecken, die wie aus dem Nichts auftauchenden Kirchen und die endlosen Parkanlagen. In vielen pittoresken Winkeln dieser Stadt, die ihr trotz der schweren und entbehrungsreichen Jahre des Kommunismus geblieben sind, stößt man auf viel Sehenswertes.

Bukarest bietet zudem ein lebendiges Kunst- und Kulturleben, zahlreiche Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung und eine schöne Umgebung. Da sich auch das Angebot an Unterkünften und Lokalen gerade in jüngster Zeit deutlich entwickelt hat und Rumänien einen wirtschaftlichen Aufschwung erlebt, ist es kein Wunder, dass die Gästezahlen steigen. Immer mehr Reisegesellschaften entdecken das Land mit seinen vielfältigen kulturellen Möglichkeiten und seinen großartigen Naturschönheiten, und auch für Individualreisende ist seit dem EU-Beitritt des Landes eine Entdeckung einfacher.

Bukarest tut sich nach wie vor schwer mit der touristischen Präsentation und Organisation seiner Stadt. Zwar gibt es eine offizielle Touristeninformation in der Unterführung am Universitätsplatz, ihre Öffnungszeiten aber bleiben weiterhin undurchsichtig. Dafür ist das persönliche Engagement der Bukarester für ihre Stadt umso größer. Nichtstaatliche Informationsbüros, zahlreiche Angebote für Stadtrundfahrten und einige gut platzierte Fahrradverleihe unterstützen den Besucher. Doch gerade diese Unorganisiertheit, die Möglichkeit, vieles auf eigene Faust zu entdecken und sich dabei nicht inmitten von Touristenscharen zu bewegen, verleihen der rumänischen Hauptstadt einen eigenen Charme.

Die Stadt lohnt wegen ihrer Weltoffenheit und ihrer Größe sowie ihrer Fülle an baulichen und kulturellen Schätzen einen Aufenthalt von mehreren Tagen. Dieser Reiseführer möchte einerseits Teilnehmern von Gruppenreisen als auch Individualtouristen Anregungen und Orientierung bieten und zu Entdeckungen dieser spannenden Stadt einladen, andererseits aber auch Geschäftsleuten und neu Hinzugezogenen den Einstieg in diese Stadt erleichtern.

Bukarest eignet sich auch wunderbar als Ausgangspunkt für Reisen nach Transsylvanien, in die Walachei und ans Schwarze Meer. Diese Regionen sind in zwei bis zweieinhalb Stunden bequem zu erreichen und bieten gute Möglichkeiten, einen Eindruck vom Inneren des Landes zu gewinnen.

Inhalt

Vorwort 11
Hinweise zur Benutzung 12
Zeichenlegende 13
Das Wichtigste in Kürze 14
Herausragende Sehenswürdigkeiten 15

Land und Leute 16

Geographie 18
Klima und Reisezeit 19
Bevölkerung, Religion und Sprache 20
Die Roma 21
Verfassung und Verwaltung 24

Geschichte Rumäniens 26

Die Anfänge 26
Erste Fürstentümer 27
Die griechischen Fanarioten 29
Nationale Befreiung und staatliche Einigung 30
Unter den Hohenzollern 31
Die Entstehung Großrumäniens 31
Zwischenkriegszeit und Zweiter Weltkrieg 34
Die Volksrepublik Rumänien 36
Vom Ende des Kommunismus zur Mitgliedschaft in der Europäischen Union 38

Geschichte der Stadt Bukarest 39

Die Anfänge 39
Römerzeit und Einwanderung der Slawen 39
Vom Castrum zur Hauptstadt der Walachei 40
Das Zeitalter des Constantin Brâncoveanu 42
Die Zeit der Fanarioten 43
Die Entwicklung zur
Hauptstadt 44
Zwischen den Weltkriegen 48
Nach dem Zweiten Weltkrieg 48
Wende und Nachwendezeit 49
Geschichte Bukarests im Überblick 50
Die aktuelle wirtschaftliche Entwicklung 52
Bukarest im Überblick 53

Anreise 54
Architektur 57

Neurumänischer Stil 58
Die Moderne 59
Kirchen 61

Theater und Literatur 63
Die Rumänische Küche 66

Stadtspaziergänge 70

Orientierung 72
Alt-Bukarest 73
Das Leipziger Viertel 78
Der östliche Teil des alten Handelsviertels 89

Die Calea Victoriei 93
Zwischen Piaţa Naţiunilor und Bulevardul Regina Elisabeta 94
Zwischen Bulevardul Regina Elisabeta und Piaţa Revoluţiei 97
Die Piaţa Revoluţiei 100
Ein Abstecher in die Seitenstraßen 106
Von der Piaţa Revoluţiei bis zum Boulevardul Dacia 109
Ein Abstecher zur Piaţa Amzei 113
Vom Boulevard Dacia bis zur Piaţa Victoriei 115
Die Piaţa Victoriei 119
Der Boulevard Lascăr Catargiu 119

Von der Piaţa Romană zur Piaţa 21 Decembrie 121
Die Piaţa 21 Decembrie 1989 124
Hinter dem Nationaltheater 126
Rund um die Piaţa Rosetti 128
Die Str. Rosetti 130
Zwischen Boulevard Dacia, Carol I Calea Moșilor und General Magheru 132
Die Piaţa Universitaţii 134
Der Boulevard Regina Elisabeta und der Cișmigiu-Garten 136
Alt-Obor 141
Mântuleasa 143
Zwischen Boulevard Călărașilor und Bd. Unirii 144
Centrul Civic
An den Ufern der Dâmboviţa 151
Die Altstadt hinter dem Justizpalast 152
Zwischen Parlamentsgebäude und Patriarchenhügel 155
Der Hügel der Metropolie 156
Das Cotroceni-Viertel 160
Ghencea 167
Zwischen Piaţa Revoluţiei und Nordbahnhof 169
Das Griviţei-Viertel 172

Im Norden 175

Băneasa und Bukarest Noi 176
Herăstrău-Park 179
Vom Triumphbogen zur Piaţa Charles de Gaulle 181
Um die Piaţa Dorobanţilor 184
Im Villenviertel nördlich des Boulevard Dacia 187
Nördlich der Chaussee ›Ștefan cel Mare‹  187
Das Tei-Viertel 189
Obor 190
Vom Nationalpark ins Industrieviertel 192
Südlich des Boulevard Unirii 195
Der Carolpark 200
Auf jüdischen Spuren 203
Das Jüdische Theater 204
Das Jüdische Museum 207
Die Bukarester Synagogen 208
Die jüdischen Friedhöfe 209

Die Parkanlagen 210

Park Tinerutului 211
Der Cuza- und Titanpark 212
Der Friedhof Bellu 212

Bukarest-Informationen 218

Allgemeine Informationen 220
Banken, Wechselstuben 220
Postämter, Internetcafés 221
Unterwegs in Bukarest 221
Unterkünfte 223
Gastronomie 226
Veranstaltungen 233
Bukarest am Abend 233
Einkaufsmöglichkeiten, Souvenirs 235
Sportmöglichkeiten 236
Museen und Galerien 237
Religiöse Zeremonien und Gottesdienste 243
Für Kinder 244
Ärztliche Versorgung 244

Die Umgebung von Bukarest 246

Allgemeine Hinweise 248
Kloster Mărcuţa 249
Pasărea und Cernica 249
Glina 251
Comana 252
Herăști 253

Im Norden von Bukarest 254

Băneasa-Wald 254
Die Klöster im Norden 254
Das Naturschutzgebiet um den Snagovsee 255
Paläste im Norden 258

Das Prahovatal 262

Sinaia 263
Die Schlösser Peleș, Pelișor und Foișor 266
Der Naturpark Bucegi 269
Predeal 270

Brașov 272

Anreise 273
Ein Stadtrundgang 273
Die Umgebung 279

Sibiu 281

Geschichte 281
Ein Stadtspaziergang 283

Sprachführer 290
Reisetipps von A bis Z 296

Literaturhinweise 299
Internet 300
Glossar 301
Die Autorin/Danksagung 302
Kartenregister 303
Ortsregister Bukarest 303
Ortsregister Umgebung 307
Sach- und Personenregister 307
Bildnachweis 312

Essays

Die rumänischen Könige aus dem Hause Hohenzollern-Sigmaringen 32
Rezepte 69
Die Entstehung des nationalen Kunstmuseums 103
Theodor Aman 107
George Enescu 118
George Bacovia 217
Johannes Honterus – ›Wachet und Betet‹ 278

Autorin

Birgitta Gabriela Hannover Moser hat Kunstgeschichte, Theaterwissenschaft und Archäologie in München und Wien studiert. Reisen nach Ost- und Südosteuropa folgte ein einjähriger Aufenthalt in Moskau, der mit einer Tätigkeit am Theater verbunden war. Ihre zahlreichen Einsätze als Studienreiseleiterin führten zu einer kontinuierlichen und intensiven Verbindung zu den im Umbruch befindlichen Ländern im Osten.

Im Trescher Verlag sind von ihr erschienen: ›Rumänien‹, ›Siebenbürgen‹, ›Serbien‹, ›Bukarest‹ und ›Belgrad – Novi Sad‹.

Karten

Bukarest Karte
Bukarest
Bukarest Metroplan
Bukarest Metroplan

Links

www.bukarest-info.de
Eine Art Internet-Reiseführer. Es gibt Links zur Geschichte, den Bauwerken, den Museen, aber auch zu vielen praktischen Hinweisen wie Restaurants und Hotels.

www.bucuresti.ro
Englischsprachige Seite mit aktuellen Informationen zu Bukarest, seiner Wirtschaft, Sport und vielem anderen.

www.adz.ro
Internetseite der Allgemeinen Deutschen Zeitung Rumäniens mit neuesten politischen und wirtschaftlichen Schlagzeilen.

www.onlinegallery.ro
Aktuelle Informationsseite zu Veranstaltungen in der Hauptstadt. Rumänisch.

www.unibuc.ro
Offizielle Seite der Universitätsbibliothek in Bukarest. Rumänisch.

www.bfai.de
Internetseite der Bundesagentur für Außenwirtschaft mit neuesten Informationen zu wirtschaftlichen Fragen.

romania.travel
Offizielle Seite des rumänischen Fremdenverkehrsamtes mit Informationen zum Land und zu Bukarest, mit guten Veranstaltungshinweisen.

www.rumaenien-tourismus.de
Offizielle Seite des rumänischen Tourismusamtes mit Sitz in Berlin und München.

© 2017 Copyright Trescher Verlag | AGB | Datenschutz | Impressum