1. Startseite
  2. /
  3. Reiseführer
  4. /
  5. Südosteuropa und Balkan
  6. /
  7. Kosovo

Kosovo

Natur und Kultur zwischen Amselfeld und Albanischen Alpen

3., aktualisierte Auflage 2022, 332 Seiten, 200 Fotos, 22 Stadtpläne und Übersichtskarten, Klappkarten
ISBN 978-3-89794-539-5

18,95 

Der Buchversand innerhalb Deutschlands ist kostenfrei.

Bei Lieferungen ins Ausland erheben wir generell Vorkasse. Die Versandkosten gehen zu Lasten des Empfängers:
Österreich und Schweiz:
Kunden aus der Schweiz und aus Österreich empfehlen wir, sich unsere Bücher über den örtlichen Buchhandel zu besorgen. Sofern vom Kunden dennoch ein Direktversand nach Österreich oder in die Schweiz gewünscht wird, berechnen wir folgende Auslandsversandkosten:
– Sendungen bis 500g (entspricht einem Buch unter 350 Seiten): 3,70 Euro
– Sendungen von 500g bis 1000g: 7,00 Euro

EU außerhalb D-A-CH:
– Sendungen bis 500g (entspricht einem Buch unter 350 Seiten): 3,70 Euro
– Sendungen von 500g bis 1000g: 7,00 Euro

Andere Länder:
– Bitte kontaktieren Sie uns unter bestellung@trescher-verlag.de, wenn wir Bücher in Länder außerhalb der EU und der Schweiz versenden sollen. Wir informieren Sie dann über die anfallenden Versandkosten.

Sendungen über 1000g (entspricht einer Gesamtseitenzahl von über 750 Seiten):
Bitte kontaktieren Sie uns unter bestellung@trescher-verlag.de. Wir informieren Sie dann über die anfallenden Versandkosten.

Dieser Reiseführer stellt die Sehenswürdigkeiten Kosovos umfassend vor und liefert fundierte Hintergrundinformationen über die Kultur, die wechselvolle Geschichte und die heutige Situation des Landes. Aktuelle Tipps zu Reisewegen, Unterkünften und Gastronomie helfen bei der Vorbereitung einer Kosovoreise und bei der Orientierung vor Ort.

Kosovo kann mit einem reichen architektonischen Erbe und spektakulären landschaftlichen Schönheiten aufwarten. In dem kleinen Balkanland finden sich wilde Schluchten und romantische Wasserfälle, schroffe Hochgebirgskulissen und Mittelgebirgslandschaften, in denen man wandern, klettern, reiten und skifahren kann. Historische Innenstädte laden ebenso zu architektonischen Erkundungen ein wie die zahlreichen Moscheen, Klöster und Kirchen.

Kosovo ist ein sehr schönes Land in einer der sehenswertesten Gegenden Europas, der Balkanhalbinsel. Man braucht heute um das Land keinen Bogen mehr zu machen, ganz im Gegenteil: Es lohnt sich sogar, eigens dorthin zu reisen. Man begegnet nicht nur spektakulär schöner Natur sowie historischen, kultur- und religionsgeschichtlichen Sehenswürdigkeiten, sondern man wird auch ausgesprochen freundlich aufgenommen. Dies gilt nicht nur für Besucher aus dem deutschen Sprachraum, aber gerade Schweizer, Österreicher und Deutsche genießen, zusammen mit Amerikanern, in Kosovo eine Wertschätzung wie in nur wenigen Gebieten Europas.

Kosovo ist, obwohl es zu den kleineren Ländern in Europa gehört, landschaftlich sehr vielfältig. Die Ebenen werden überall durchzogen und eingerahmt von Bergen, bei denen von abwechslungsreicher Mittelgebirgslandschaft bis zur teilweise schroffen Gebirgskulisse alles vertreten ist. Die Natur hat eine Artenvielfalt auf kompaktem Raum zu bieten wie nur wenige Regionen. Man kann wandern, mit dem Fahrrad unterwegs sein oder auch klettern – in Kosovo von heute geht das alles!

Es gibt hochinteressante Bauwerke und eindrucksvolle Spuren zu besichtigen, deren Entstehungszeit von der römischen Epoche über alle Epochen des Mittelalters bis in die Neuzeit reicht. Im Land gibt es viele Moscheen, aber auch eine Vielzahl von Kirchen und serbisch-orthodoxen Klöstern, gerade unter letzteren sind einige, die zum Weltkulturerbe gehören. Auch wenn die Albaner das Land heute klar dominieren, die Ethnien und ihre Religionen sind, typisch für den Balkan, enorm vielfältig. Südländisches Flair mit orientalischem Einschlag prägt das Land.

Für die Art und Weise, das Land für sich zu entdecken, gibt es viele Möglichkeiten: Man kann mit dem Flugzeug oder dem Fernbus anreisen oder auch mit dem eigenen Auto kommen. Alles liegt in diesem relativ kleinen Land nah beieinander, lange Wege hat man hier nicht. Last, but not least: das Essen. Nirgendwo in Europa isst man so günstig und zugleich gut und lecker wie in Kosovo. Das gilt auch für das Trinken: Das Bier aus dem Westen Kosovos und natürlich der Wein können sich durchaus dem internationalen Vergleich stellen.

Die Geschichte Kosovos war, wie in vielen Regionen Europas, nicht immer frei von Konflikten, besonders gilt dies für die Zeit zwischen 1980 und 2010. Die ausführliche Darstellung der Geschichte des Landes in diesem Buch ist notwendig, um wichtige Eigenheiten Kosovos angemessen einordnen und bewerten zu können. Ziel war es, wesentliche geschichtliche Abläufe ausgewogen und wahrheitsgemäß zu beschreiben, dabei aber jede Parteinahme zugunsten einzelner Ethnien zu vermeiden, auch wenn dies gelegentlich schwierig ist. Glücklicherweise gehört die Phase der gewaltsamen Auseinandersetzungen für die meisten Einwohner Kosovos inzwischen zur Vergangenheit. Dass dies noch hoffentlich lange so bleibt und die Zukunft in möglichst positiven Bahnen verläuft, dazu möchte dieser Reiseführer gerne beitragen!

Martin Bock

Vorwort 11
Sehenswürdigkeiten im Überblick 12
Das Wichtigste in Kürze 14
Entfernungstabelle 17

Land  und  Leute 18

Kosovo: Zahlen und Fakten 20
Geografie 21

Geologie 22
Hochgebirge 23
Mittelgebirge 25
Ebenen 26
Gewässer 26

Flora und Fauna 27

Vegetation 27
Tierwelt 28
Klima und Reisezeit 28
Ökologie und Naturschutz 29

Geschichte 31

Prähistorische Zeit 31
Illyrer und Dardaner 32
Die römische Zeit 32
Die slawische Zeit 33
Einbindung Kosovos in die serbische Herrschaft 34
Die Amselfeldschlacht 35
Beginn der osmanischen Zeit 36
Die Dominanz der Osmanen auf dem gesamten Balkan 37
Der Islam setzt sich durch 40
Serben und Albaner 40
Das Ende der osmanischen Vorherrschaft 42
Die Liga von Prizren 43
Albanische Staatsgründung 44
Kosovo im Ersten Weltkrieg 44
Zwischen den Weltkriegen 46
Kosovo im Zweiten Weltkrieg 47
Nach dem Zweiten Weltkrieg 48
Kosovo als Teil Jugoslawiens 48
Jugoslawien nach Tito 50
Aufhebung der Autonomie und Ausnahmezustand 51
Der Zerfall Jugoslawiens 52
Die Re-Serbisierung Kosovos 52
Unabhängigkeitserklärung 52
Der Parallelstaat der Kosovo-Albaner 53
Die UÇK 54
Vermittlungsversuche 56
Der Kosovokrieg 56
Die UNO-Resolution 1244 58
Der Ahtisaari-Plan 59
Vom Kriegsende bis heute 62
Die heutige Situation 63
Zeittafel der Geschichte Kosovos 64

Kosovo als selbständiger Staat seit 2008 65

Flagge und Hymne 67
Politik und Parteien 67
Kosovo und die EU 69
Verhältnis der Bevölkerungsgruppen 69
Die kosovo-albanische Mafia 71
Kosovo heute 71

Wirtschaft 75

Landwirtschaft 76
Bauwirtschaft 77
Bergbau und Energiewirtschaft 77
Dienstleistungssektor 79
Produzierendes Gewerbe 79
Außenhandel 80
Deutsche Technik in Kosovo 80

Religionen 81

Islam 81
Serbisch-orthodoxe Kirche 84
Römisch-katholische Kirche 85
Protestantisch-evangelische Kirche 86
Judentum 86

Die Volksgruppen Kosovos 89

Albaner 89
Serben 92
Roma, Ashkali und Balkan-Ägypter 92
Bosniaken 94
Türken 94
Goranen 95
Kroaten, Tscherkessen und andere 95
Die albanische Sprache 95
Die serbokroatische Sprache 96
Bildungssystem 97

Kunst und Kultur 98

Brauchtum 98
Bildende Kunst, Literatur 99
Musik 100
Film und Kino 101
Theater und Ballett 102
Medien 103
Architektur 104
Sport 112
Kosovarische Küche 113

Prishtinё und der Nordosten 118

Prishtinё 120

Geschichte 120
Orientierung 121
Altstadt 122
Zentrum 128

Prishtinё-Informationen 131
Die Umgebung von Prishtinё 138

Gёrmia-Tal, Hajvali 138
Gračanica 138
Ulpiana 141
Badofc-See 143
Der Nordosten 144
Batllava-See 144
Podujevo 144

Amselfeld und Drenica 148

Das Amselfeld 150

Fushë Kosovë 150
Mazgit 152
Obiliq 153
Vushtrri 154
Mitrovicё-Süd 157
Lipjan 163
Janjevë 166
Tropfsteinhöhle von Gadime 166
Nationalpark Blinaje 167
Shtime 167

Die Drenica 169

Skënderaj 169
Drenas 171
Malishevë 173

Der Osten  und  Südosten 174

Zwischen Zhegovc und Gjilan 177

Gjilan 177

Sehenswürdigkeiten 178
Die Umgebung von Gjilan 180
Novo Brdo 182
Kamenica 186
Ranillug 187
Viti 188
Kllokott 191
Partesh 192
Kaçanik 193
Han i Elezit 196
Ferizaj 197

Prizren und der Süden 200

Prizren 203

Geschichte 204
Shatervani-Viertel 205
Innenstadt nördlich des Lumbardhi 209
Sonstige Sehenswürdigkeiten 211
Sehenswertes in der Gemeinde Prizren 212

Südlich von Prizren 214

Gemeinde Dragash 214
Restelicë 215
Brod 216
Wanderwege von Brod 216

Nationalpark Malet e Sharrit 217

Shtërpcë 217

Nördlich von Prizren 220

Suha Reka 220
Mamusha 222
Rahovec 223
Die Weinstraße Kosovos 225

Der  Westen 226

Gjakova 228

Die Altstadt 230
Außerhalb der Altstadt 234
Gemeinden im Umland 236
Ausflug nach Albanien 238

Junik 239

Albanische Alpen 241
Shtegu Regjonal Malor 242
Via Dinarica 243

Deçan 245

Kernort Deçan 246
Kloster Visoki Dečani 246
Einsiedeleien und Grottenkirchen 248
Wanderwege ins Gebirge 248
Isniq 248

Peja 250

Kernstadt Peja 252
Umlandgemeinden in der Dukagjin-Ebene 255
Rugova-Schlucht 257
Bogë 258
Wanderungen in der Rugova-Schlucht 258

Istog 262

Sehenswürdigkeiten 263
Sehenswertes im Umland 264
Klina 265
Umland von Klina 266
Wasserfälle von Mirusha 267

Der  Norden 270

Der Norden Kosovos 273
Mitrovica-Nord 273
Zubin Potok 274
Zvečan 276
Leposavić 278

Reisetipps von A bis Z 281

Sprachführer Albanisch 299

Glossar, Literaturtipps 311
Kosovo im Internet 312
Der Autor/Danksagung 313
Register 314
Serbisch-albanisches Ortsregister 323
Bildnachweis, Kartenregister 327
Karten- und Zeichenlegende 332

Extra

Skanderbeg – Nationalheld der Albaner 39
Die internationalen Institutionen in Kosovo 60
Mutter Teresa 87
Die albanische Hochzeit 91
Der Kanun 106
Serbisch-orthodoxe Kirchen und Klöster 111
Rezepte 117
Moscheen 125
Die Kulla, eine albanische Haus- und Wohnform 244
Die Kosovo-Polizei und andere Ordnungskräfte 280

Martin Bock (geb. 1960), hat seit 1992 individuell mit dem Auto eine Reihe von Studienreisen in alle Länder Südosteuropas unternommen, mit Schwerpunkt auf Kroatien, Rumänien, Albanien, Serbien und ganz besonders Kosovo. Er hat, von der Bergstraße stammend und hier in Südhessen mit seiner Familie auch ansässig, sein privates und berufliches Leben im Rhein-Main-Neckar-Raum verbracht. Er ist Diplomingenieur Bauwesen und betreut seit fast 30 Jahren, überwiegend regional, aber auch in anderen Teilen Deutschlands und im angrenzenden Ausland, als verantwortlicher Bauleiter Projekte verschiedenster Größenordnungen im Bereich Gebäudeabbruch, Schadstoffsanierung, Industriedemontage und -verschrottung, Erdbau und Transport.

Touristische Informationen sind häufig nur über die Seiten von Nichtregierungsorganisationen zu erfahren, nicht direkt von den Städten oder Gemeinden. Hotels und Restaurants haben meist keine eigenen Seiten, sondern sind ausschließlich über Facebook zu erreichen.

Offizielles

www.auswaertiges-amt.de
Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes.

www.mfa-ks.net
Seite des Außenministeriums mit einigen Informationen zur Einreise und zum Tourismus (engl.).

www.zck-ks.net
Seite des Büros für Gemeindeangelegenheiten mit Informationen zur Verteilung der Ethnien in Kosovo (engl.).

unmik.unmissions.org
Informationen zu Aktivitäten der Vereinten Nationen in Kosovo (engl.).

dtk.rks-gov.net
Umfangreiche Datenbank zum Kulturerbe in Kosovo (engl.).

www.ammk-rks.net
Seite der staatlichen KEPA (Kosovo Environmental Protection Agency) über Naturschutzprojekte in Kosovo, leider ohne touristisch interessante Informationen (engl.).

Unterwegs

www.limakkosovo.aero
Seite des Adem-Jashari-Flughafens (engl.).

www.sap-rks.com
Busbahnhof in Prishtinё mit Fahrplan (engl.).

www.balkanviator.de
Verbindungen der Überlandbusse auf dem Balkan, das Menü akzeptiert allerdings nur den serbischen Namen des Zielortes (dt.).

www.trainkos.com
Zugverbindungen in Kosovo (engl.)

Tourismus

www.kosovoguide.com
Private Seite mit Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Unterkünften und zum Ausgehen (engl.).

www.hotelskosova.com
Hotels in Kosovo finden und buchen (dt.).

www.pejatourism.org
Seite des Tourismusamts Peja, mit vielen Informationen zu Unterkünften und Aktivitäten in der Stadt und in der Rugova-Schlucht (dt.).

mitrovicaguide.com
Die NGO Mitrovica Guide gibt Tipps für Transport, Unterkunft, Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten (engl.).

www.hikingnjeri.com
Angebote für Bergwanderungen in Kosovo, sehr schöne Bildergalerie (engl.).

www.peaksofthebalkans.com
Informative Seite zur Wanderroute Peak of the Balkans, mit Routenbeschreibungen und Karten (engl.)

www.fjalor.de
Deutsch-albanisches Online-Wörterbuch.

Geschichte und Landeskunde

Buxhovi, Jusuf: Kosova, History, 3 Bände. Jalifat Publishing Company, Houston 2012.

Duffner, Maria: Ökumenisches Heiligenlexikon. Österreich, aktualisiert 2014.

Gagica, Ismail: Kosovo: A Land to discover. OrGis Publishing, Prishtinё 2014.

Hübner, Michaela: Bildung für Jedermann? Der lange Weg der Kosovo-Albaner zur Bildung. Bachelor + Master Publishing 2013.

Kanun. Das albanische Gewohnheitsrecht nach dem sogenannten Kanun des Lekë Dukagjini, kodifiziert von Shtjefën Gjeçovit, ins Deutsche übersetzt von Marie Amelie Freiin von Godin. Dukagjini Printing House 2001 (Rr. Fehmi Agami 16, Peja).

Krasniqi, M.: Archeological guide of Kosovo, Prishtinё, 2012.

Proposed Cantonization of Kosovo. Institute of geopolitical Studies, Belgrad 1998.

Schmitt, Oliver Jens: Kosovo – Kurze Geschichte einer zentralbalkanischen Landschaft. UTB 2008.

Schoenauer, Hermann: Orthodoxe Spiritualität und christliche Diakonie.

Statistical Yearbook of the Republic of Kosovo 2014.

Trading Economics: Ländervergleich: Kosovo Juli 2014 bis April 2015.

Reise-/Stadtführer

Hannover Moser, Brigitta Gabriela: Serbien. Reiseführer, Trescher Verlag 2017.

Hoxhaj, Vesel: Archaeological Guide of Prizren. Herausgegeben von der Stadt Prizren.

Islami, Arben: Majestic Kosovo. Erhältlich in verschiedenen Buchläden in Kosovo, im Duty-Free-Shop am Flughafen und unter beni@hikingnjeri.com.

Petrović, Boban: Tourist Guide through Gračanica and its surroundings. Im Klosterbuchhandel von Gračanica oder bei der Gemeinde Gračanica erhältlich (togracanica@gmail.com)

Sogojeva, Hysen: Ujёvarat e Mirushёs. Buch über die Mirusha-Wasserfälle. Wissenschaftlich angelegtes Buch, nur in albanischer Sprache.

Warrander, Gail/Knaus, Verena: Kosovo. Bradt Travel Guide, 2nd edition 2010.