1. Startseite
  2. /
  3. Reiseführer
  4. /
  5. Kaukasus
  6. /
  7. Armenien

Armenien

3000 Jahre Kultur zwischen Ost und West

10., aktualisierte Auflage 2019, 476 Seiten, 250 Fotos und historische Abbildungen, 25 Stadtpläne und Übersichtskarten, 23 Lagepläne von Klöstern, Klappkarten
ISBN 978-3-89794-472-5

21,95  inkl. MwSt.

Der Buchversand innerhalb Deutschlands ist kostenfrei.

eBook kaufen (pdf)
  • – Mit Jerevan, Edschmiatsin, Sevansee, Dilidschan, Gjumri, Vandzor und Goris
  • – Alle UNESCO-Welterbestätten: Garni, Sanahin, Haghbart, Geghard, Tathev
  • – 25 Übersichtskarten und Stadtpläne, 23 Lagepläne von Klöstern
  • – Fundierte Hintergrundinformationen zu Geschichte, Kultur und Architektur
  • – Ausführliche Reisetipps von A bis Z zur Vorbereitung einer Reise

Das ›Land der Steine‹, wie Armenien von seinen Bewohnern liebevoll genannt wird, kann auf eine jahrtausendealte christliche Kultur zurückblicken. Die einzigartigen Gebirgslandschaften des Kaukasus, unzählige wertvolle Kulturdenkmäler und Klöster sowie die gastfreundlichen Bewohner machen Armenien zu einem ebenso ungewöhnlichen wie lohnenden Reiseziel.
Dieses Buch richtet sich vor allem an Studienreisende, die sich für die großartigen mittelalterlichen Baudenkmäler interessieren. Es bietet ausführliche Informationen über Geschichte, Baukunst, Landschaften und Gebräuche Armeniens.
Neben der Hauptstadt Jerevan (Eriwan) werden alle Provinzen ausführlich vorgestellt: das berühmte Ararattal, der wilde, unwegsame Süden, der Sevansee und der grüne Norden. Zahlreiche praktische Tipps dienen sowohl der Reisevorbereitung als auch der Orientierung im Land.

» Nach mehr als einem Jahrzehnt immer noch der einzige Führer mit reisepraktischen Informationen. Mit exakten Geokoordinaten, Sprachführer, vielen kleinformatigen Farbfotos, Übersichtskarten, Stadt- und Lageplänen. Sehr empfohlen. «

ekz Bibliotheksservice

Menü