Logo

Bosnien und
Herzegowina

Unterwegs zwischen
Adria und Save

Foto Bosnien und Herzegowina

Suchen & Finden

 

25 Jahre Trescher Verlag

Der Trescher Verlag feiert im Mai 2017 sein 25-jähriges Verlagsjubiläum. Wir danken unseren Lesern, Autoren und allen Geschäftspartnern für die jahrelange Treue!

ITB BuchAward 2017

Unser Reiseführer KREUZFAHRTEN NORDMEER UND ARKTIS wurde mit einem ITB BuchAward ausgezeichnet.
>>> Reiseführer KREUZFAHRTEN NORDMEER UND ARKTIS

ITB BuchAwards
Trescher-Verlag Leserreise

Auf Trescher-Leserreisen geben unsere Autoren als Reiseleiter ihr umfangreiches Wissen weiter.
» Trescher-Leserreisen

Bosnien und Herzegowina Cover

5., aktualisierte Auflage, 348 Seiten, komplett in Farbe, 180 Fotos, 36 Stadtpläne und Übersichtskarten, farbige Klappkarten
ISBN 978-3-89794-328-5

18,95 Euro

Das Buch

Bosnien-Herzegowina hat Kulturinteressierten und Sportbegeisterten zu allen Jahreszeiten viel zu bieten. Das Land weist auf engem Raum eine breite Vielfalt an Landschaften auf: Gebirge, Schluchten und einsame Hügelketten, fruchtbare Ebenen, große Flüsse und die Adriaküste. An vielen Orten finden sich Zeugnisse einer wechselvollen und langen Geschichte. Unter anderem Illyrer, Römer, Osmanen und Österreicher haben in der Region ihre Spuren hinterlassen. In Bosnien-Herzegowina findet man heute Moscheen, katholische und orthodoxe Kirchen, Bogumilengräber und Überreste römischer Siedlungen. Die Vielfalt unterschiedlicher Landschaften und kultureller Einflüsse macht heute die Faszination Bosnien-Herzegowinas aus. Dieser Reiseführer führt ausführlich in Geschichte und Gegenwart des Landes ein, erläutert alle Sehenswürdigkeiten und bietet viele praktische Tipps zu ihrer Entdeckung.

» Ein gründlich recherchierter Reiseführer, der es seinen Leserinnen und Lesern ermöglicht, sich umfassend mit dem Land auseinanderzusetzen und sich diesem aus vielfältigen Perspektiven heraus zu nähern. «

media-mania.de

Vorwort

Noch immer ist Bosnien und Herzegowina als Reiseland ein Geheimtipp. Dabei liegt der relativ junge Staat mitten in Europa und nur eine Flugstunde von München, Wien oder Zürich entfernt. Viele machen Urlaub im bosnischen Nachbarland Kroatien, einige in Montenegro, aber Bosnien selbst ist für die meisten Reisenden auch über zwei Jahrzehnte nach dem Zerfall Jugoslawiens ein weißer Fleck. Es mag daran liegen, dass Bosnien und Herzegowina nur noch selten Thema in den Medien ist und wenn, dann meist mit Negativ-Schlagzeilen. Keine Frage: Bosnien ist nicht ohne Probleme. Noch immer ist das Land quasi zweigeteilt, der Wirtschaft geht es schlecht, die Arbeitslosigkeit ist hoch, und der erhoffte EU-Beitritt ist noch weit entfernt. Allerdings wird der Bosnien-Besucher von alldem nur wenig mitbekommen. Wer durch Bosnien reist, wird ein Land erleben, das anders ist, als die meisten Medienberichte vermuten lassen. Zum Beispiel in Sarajevo, wo bis heute Orient und Okzident aufeinandertreffen, und noch immer katholische und orthodoxe Kirchen, Moscheen und Synagogen einträchtig beieinanderstehen. Oder in Banja Luka, der zweitgrößten Stadt Bosniens, die sich zu einer modernen Metropole mit einem großen Kulturangebot und interessanten Bauwerken wie der wieder errichteten Erlöserkirche entwickelt hat. Wieder aufgebaut wurde auch die im Krieg zerstörte Alte Brücke in Mostar, eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten des Landes. Der katholische Pilgerort Međugorje lockt Jahr für Jahr Hunderttausende an, seitdem dort 1981 Kindern die Muttergottes erschienen sein soll. Immer mehr Besucher zieht es in die Nationalparks Sutjeska, Kozara und Una und die anderen ausgewiesenen Naturschutzgebiete. Auch Aktivurlauber kommen nicht zu kurz: Rafting- und Kajak-Touren auf den Flüssen Una, Vrbas oder Neretva, Wandern, Bergsteigen, Mountainbike-Fahren und vieles mehr ist in Bosnien möglich. Und nicht zu vergessen sind die vielen Wintersportgebiete wie etwa Bjelašnica und Jahorina, die 1984 Wettkampforte der Olympischen Winterspiele von Sarajevo waren.

Ohne Zweifel: Bosnien und Herzegowina ist es wert, entdeckt zu werden. Dieser Reiseführer möchte allen Interessierten helfen, dieses spannende Land für sich zu erschließen, Anregung bei der Planung einer Bosnien-Reise und zuverlässiger Begleiter vor Ort sein.

Inhalt

Vorwort    9
Das Wichtigste in Kürze    10
Unterwegs mit Kindern    11
Entfernungstabelle    13
Herausragende Sehenswürdigkeiten    14

LAND  UND  LEUTE    17

Bosnien und Herzegowina im Überblick    18

Geografie    19

Die Landschaftszonen    19
Nationalparks    20
Flüsse    21
Seen    22
Flora und Fauna    24
Klima und Reisezeit    25
Ökologie und Umweltschutz    26

Der Staat    28

Bevölkerung    31
Konfessionen    32
Sprache und Verständigung    34
Wirtschaft    35

Geschichte    38

Erste Besiedlung im Altertum    38
Besiedlung durch Slawen     39
Vom Fürstentum zum Königreich    39
400 Jahre Herrschaft der Osmanen    43
Unter Österreich-Ungarn    45
Der erste südslawische Staat    48
Der Zweite Weltkrieg    50
Jugoslawien unter Tito    52
Der Zerfall Jugoslawiens    55
Der Krieg in Bosnien und Herzegowina    57
Friedensbemühungen    58
Von Dayton bis heute    61

Kunst und Kultur    63

Literatur    65
Film    72
Musik    75
Sport    81
Essen und Trinken    82

DER  WESTEN    87

Velika Kladuša    89
Cazin und Burg Ostrožac    91
Bosanska Krupa    92
Novi Grad    94
Kozarska Dubica    96
Prijedor    98
Sanski Most    100
Kozara-Nationalpark    102
Gradiška    104
Banja Luka    105
Bihać    117
Der Nationalpark Una    122
Bosanski Petrovac    124
Drvar    126
Bosansko Grahovo    127
Ključ    129
Balkana-See und Mrkonjić Grad    130
Plivsko jezero    131

ZENTRALBOSNIEN    133

Jajce    135
Bugojno    139
Travnik    141
Vlašić und Skizentrum Babanovac    146
Zenica    147
Kraljeva Sutjeska    151
Visoko    155
Kiseljak    157
Fojnica    158

Sarajevo    162

Geschichte    163
Sehenswürdigkeiten    169
Sehenswürdigkeiten außerhalb der Altstadt    181
Die Umgebung    184
Die Wintersportgebiete rund um Sarajevo    187

Sarajevo-Informationen    189

Olovo    199
Kladanj    200

DER  NORDOSTEN    203

Sutjeska-Nationalpark und Tjentište    205
Foča    206
Goražde    209
Višegrad    211
Srebrenica    216
Zvornik    222
Bijeljina    225
Brčko    230
Gradačac    233
Srebrenik    235
Tuzla    235
Lukavac    241
Gračanica    242
Doboj    243
Tešanj    249

DIE  HERZEGOWINA    253

Flüsse, Seen und Berge    255
Geschichte    255
Konjic    257
Sehenswürdigkeiten    258
Jablanica    260
Prozor-Rama    262
Ramsko-See    263
Kupres    263
Naturpark Blidinje    264
Tomislavgrad    265
Livno    267
Posušje    269
Koćerin    269
Široki Brijeg    270
Mostar    272
Nevesinje    286
Blagaj    286
Kloster Žitomisliči    290
Počitelj    290
Čitluk    293
Međugorje    293
Ljubuški    297
Humac    297
Kravica-Wasserfälle    298
Grude    298
Čapljina    299
Mogorjelo    300
Naturpark Hutovo Blato    300
Neum    301
Stolac    303
Ljubinje    307
Trebinje    307
Bileća    313
Gacko    314

REISETIPPS UND HINWEISE    316

Glossar    328
Literaturhinweise    328
Bosnien und Herzegowina im Internet    329
Der Autor    330
Sprachführer    331

EXTRAS

Die Bogomilen in Bosnien    42
Der Dayton-Vertrag    60
Noch sind nicht alle Minen beseitigt    62
Ivo Andrić    67
Goran Bregović    77
Die Band Bijelo Dugme    78
Rezepte    85
Die Pyramiden von Visoko    154
Ćiro – die bosnische Schmalspurbahn    215
Das Massaker von Srebrenica    220
Der Brčko-Distrikt    229
Stolac im Blickpunkt    306
Mehmet Paša Sokolović    312

Autor

Marko Plešnik, geboren 1967, aufgewachsen in Remscheid, Studium in Wiesbaden. Seit frühster Kindheit regelmäßige Reisen nach und durch das ehemalige Jugoslawien, zunächst nur in den Ferien mit Geschwistern, der deutschen Mutter und dem jugoslawischen Vater zu Besuch bei den Großeltern, später und bis heute auf eigene Faust und bei sich jeder bietenden Gelegenheit.

Im Trescher Verlag sind von Marko Plešnik die Reiseführer ›Montenegro‹, ›Bosnien und Herzegowina‹ und ›Sarajevo‹ erschienen.

Karte

Bosnien und Herzegowina Karte
Bosnien und Herzegowina
Sarajewo Karte
Sarajewo

Links

Überblick/Einstieg

www.esiweb.org
European Stability Initiative. Zahlreiche Berichte, u.a. über Bosnien, auch auf Deutsch.

www.tol.cz
Englische Seite des Magazins ›Transitions online‹, das sich in unterschiedlichen Rubriken und Artikeln mit Osteuropa auseinandersetzt; Politik, Gesellschaft, Kultur.

www.eurasischesmagazin.de
Netzzeitschrift, die sich in zahlreichen Artikeln u.a. mit dem Balkan und Bosnien und Herzegowina beschäftigt.

Reisevorbereitung, Wetter,  Reisemedizin, Einreisebestimmungen

www.auswaertiges-amt.de
Einreisebestimmungen, Sicherheitshinweise, Zollvorschriften und medizinische Hinweise, außerdem Informationen zu Politik, Geschichte, Wirtschaft und Kultur.

www.fit-for-travel.de
Ausführliche Seite mit über 300 Reisezielen, Impfempfehlungen, Klimatabellen, Gesundheitsrisiken.

www.crm.de
Seite des Centrums für Reisemedizin, ausführliche Angaben zu den einzelnen Reiseländern. Klima, empfohlene Impfungen, Ratschläge zur Reiseapotheke und Auslandskrankenversicherung.

Informationen zu Bosnien und Herzegowina

www.bhtourism.ba
Seite auf Deutsch und Englisch, Tourismus in Bosnien und Herzegowina, von Wintersport, Mountainbike und Wandern bis zu Kajaktouren, auch Informationen zu den Städten, Hotels und Touranbietern im Land.

www.mvp.gov.ba
Die offizielle Seite des Außenministeriums von Bosnien und Herzegowina auf Bosnisch und Englisch; Struktur des Landes, Verfassung, Botschaften und Konsulate.

www.hercegovina.ba
Touristeninformationen zu zahlreichen Städten im Land, auch englischsprachig.

www.saray.net
Website von Sarajevo (auf Englisch) mit zahlreichen Adressen: Hotels, Restaurants, Fremdenverkehrsbüros, Theater, Galerien und Museen, Banken und internationale Organisationen in der Stadt. Seite wurde bei Redaktionsschluss überarbeitet.

www.bosnia.org.uk
Seite des Bosnian Institutes, gegründet 1997 in London, veröffentlicht alle zwei Monate das Onlinemagazin ›Bosnia Report‹ mit aktuellen Berichten zu Politik und Gesellschaft. Außerdem bietet www.bosnia.org.uk eine Online-Bibliothek und eine umfassende Liste der Museen und Galerien in Bosnien und Herzegowina.

visitmycountry.net/bosnia_herzegovina/bh
Umfangreicher Onlineführer, der beeindruckende Panoramabilder von zahlreichen touristischen Städten bietet.

www.turizamrs.org
Umfangreiche Seite der Tourismusorganisation der Republika Srpska.

www.meet-hercegovina.com/de/accommodation/kupres/search.html
(auch auf Deutsch)

www.hercegovina.ba

Regierungseinrichtungen

www.predsjednistvobih.ba
Das Staatspräsidium Bosniens.

www.vijeceministara.gov.ba
Die Regierung von Bosnien und Herzegowina.

www.parlamentfbih.gov.ba
Das Parlament der Föderation.

www.narodnaskupstinars.net
Das Parlament der Republika Srpska.

Nationalparks

nationalpark-una.ba/de
Una-Nationalpark.

www.npsutjeska.net
Sutjeska-Nationalpark.

www.npkozara.com
Kozara-Nationalpark.

Die wichtigsten Städte

Mostar www.mostar.ba und www.turizam.mostar.ba

Banja Luka: www.banjaluka-tourism.com und www.banjaluka360.com/languages/ge

Sarajevo: www.sarajevo.ba/ba, www.sarajevo-tourism.com und sarajevo.travel

Jajce: www.visitjajce.com

Trebinj: trebinjeturizam.com und www.trebinje.rs.ba/bs

Višegrad: www.visegradturizam.com

Zenica-Doboj-Kanton: zedoturizam.ba

© 2017 Copyright Trescher Verlag | AGB | Datenschutz | Impressum